Über uns

Die Hafen Lüneburg GmbH bewirtschaftet die öffentliche Infrastruktur des Binnenhafens am Elbeseitenkanal, sowie die Lüneburger Industriebahnen und betreibt seit dem 01. Oktober 2014 auch das operative Hafenumschlagsgeschäft.

Die Gesellschaft ist zudem Ansprechpartner für alle interessierten Unternehmen die sich in Lüneburg ansiedeln wollen und auf eine effektive und leistungsfähige trimodale Verkehrsanbindung angewiesen sind.

Auch die Erbringung von Beratungsleistungen zur Organisation von Gütertransporten und Logistdienstleistungen auf Kundenanfrage gehören zum Leistungsspektrum der Hafen Lüneburg GmbH.

Die Gesellschafter der Hafen Lüneburg GmbH mit dazugehörigem Gesellschaftsanteil:

Osthannoversche Eisenbahnen AG – 30,0%
Hansestadt Lüneburg – 29,9%
Landkreis Lüneburg – 25,1%
Dr. Paul Lohmann Töchter & Beteiligungsgesellschaft – 5,0%
Raiffeisen Getreide Lagerhaus Lüneburg-Embsen GmbH – 5,0%
Manzke Besitz GmbH & Co. KG – 5,0%

Die Entwicklung der Umschlagsmengen:

Die Verteilung des Umschlags auf Gütergruppen:

Hafen Lüneburg historisch – der Bau des Hafens, bis zur Inbetriebnahme 1976 und der Dammbruch 1976

Unser Unternehmen engagiert sich in folgenden Organisationen:

Bundesverband öffentlicher Binnenhäfen e.V.

http://www.binnenhafen.de/home/

IHK Lüneburg Wolfsburg

https://www.ihk-lueneburg.de

Bündnis Elbe Seitenkanal e.V.

http://www.besk-niedersachsen.de/3-0-Das-Buendnis.html

Hafenverbund Elbeseitenkanal

http://www.esk-hafenverbund.de/